bee-my.world baut Bienenstöcke für Kinder

bee-my.world baut Bienenstöcke für Kinder

Bienenstöcke für Kinder
miniHive

Bienenstöcke für Kinder von bee-my.world

Ein relevantes Thema für bee-my.world sind zuerst die Kinder. Sie sind die wichtigste Basis für die Zukunft. Daher ist es wichtig, dass sie früh über Probleme und Lösungsansätze unterrichtet werden. bee-my.world hat bereits mit Schulprojekten begonnen. Darüber haben wir inzwischen schon berichtet. Ein weiteres Schulprojekt von bee-my.world ist mittlerweile auf dem Weg. Wir werden nun Bienenstöcke für Kinder bauen. Zunächst sind 200 Stück in Arbeit.

Interessierte Schulen bekommen je zwei Kinderbienenstöcke. Außerdem erhalten sie einen großen Bienenstock, an dem ein Lehrkörper den Umgang mit den Tieren lehrt. Die Kinderbienenstöcke sind genau so aufgebaut wie die großen. Sie haben lediglich ein kindgerechtes Format. Die Handhabung ist damit vergleichsweise leicht.

Darüber hinaus schenken wir den Schulen für jeden Bienenstock eine Königin. Die Kinder können so unmittelbar die Entstehung eines Bienenvolkes beobachten und gleichzeitig daran lernen. Eine solche Entwicklung ist für Kinder sicherlich ein faszinierendes Erlebnis.

Unterstützt und begleitet werden unsere Kinderprojekte von Undine Westphal. Sie ist Imkerin und Buch Autorin. Mit ihr arbeiten wir zukünftig eng zusammen. Sie hat mittlerweile durch ihr Lehramt an der Stadtteil Grundschule in Bergstedt große Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Bienen gesammelt. Sie wird uns  zur Seite stehen.

Wie wichtig ist Pollenvielfalt für das Immunsystem

Wie wichtig ist Pollenvielfalt für das Immunsystem

Wie wichtig ist Pollenvielfalt für die Bienen

Wie wichtig Biodiversität für die Bienen ist, wurde jetzt in den Niederlanden untersucht. Neben Pestiziden und Parasiten ist fehlende Pollenvielfalt die häufigste Ursache für den Bienenschwund, wodurch jede bevorzugten Pflanze verschwindet. Damit verschindet auch die entsprechende Bienenart.

Das Resultat mehrerer Untersuchungen ist, dass die Fortpflanzungsfähigkeit nachlässt. Deshalb leidet der Nachwuchs unter Mangelernährung, wenn die Bienen auf weniger gewünschte Pflanzen ausweichen müssen.

Besonders die Bienen, die erst spät im Herbst ausfliegen sind betroffen, da es für verblühte Bäume, gemähte Wiesen und abgeweidetes Grasland keine Alternative gibt. Dass große Bienenarten besonders leiden, liegt daran, dass sie mehr Pollen benötigen. Die stehen aber aus den soeben genannten Gründen nicht zur Verfügung.

Wir müssen den Umgang mir unseren Landschaftsflächen ernsthaft überdenken, wenn wir die Bienen, und damit unsere gesicherte Ernährung erhalten wollen.

 

Pollenvielfalt garantiert die Versorgung
ohne Pollenvielfalt sieht das Angerbot mager aus

Der Stress schwächt die Bienen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Herold Bienenstöcke mit Tränke

Herold Bienenstöcke mit Tränke

Bienenstock mit Tränke für die Wasserversorgung

Unsere Bienenstöcke (Beuten) sind klassische Herold Bienenstöcke, die aus regionaler Weymouth-Kiefer in der eigenen Schreinerei gefertigt werden. Sie sind eine mit Falzen (Nut und Feder) versehene Konstruktion, die dem Imker sicheres Arbeiten ermöglicht, während die Bienen bei Eingriffen genügend Platz haben, um nicht zerquetscht zu werden. Die einzelnen Zargen können aufgrund der Falzen nicht verrutschen, sind leicht zu transportieren und bieten darüber hinaus optimale Winddichte.

Das 25 mm starke und massive Holz schützt außerdem im Winter vor Kälte.

Der Flachboden verhindert auch den Wildbau im unteren Bereich der Beute und sorgt gleichzeitig durch Verschraubung auf Metallschienen  für mehr Stabilität.

Multifunktionaler Bienenstock

Herold Bienenstöcke mit Regenrinne

Das robuste Schrägdach unserer Herold Bienenstöcke ist eine 12 mm starke, wetterbeständige Siebdruckplatte, die mit einer Regenrinne versehen ist. Das Regenwasser läuft so in einen Behälter, der mit einem einfachen Stecksystem in einer Halterung neben dem Flugloch an der Metallschiene steckt. Die Bienen ersparen sich dadurch die Suche nach Wasser. Alternativ kann der Platz auch für ein Gefäß mit Bienensirup zur Stärkung der Bienen genutzt werden, um so die Räuberei in der Beute zu unterbinden. Der Imker braucht somit keine Futtertaschen in die Zargen einzuhängen.

Die Dachkonstruktion enthält für die sichere Überwinterung der Bienen eine Futterzarge. Mit Flüssigfutter oder auch mit Futterteig befüllt, stört sie die Tiere nicht in ihrer Winterruhe. Außerdem muss der Imker keine weiteren Zargen bewegen.

Darüber hinaus ist ohne Futterzarge ist im Deckelbereich von oben ausreichend Platz für eine professionelle Ameisensäurebehandlung, die dadurch z.B. mit einem Nassenheider Verdunster ohne großen Aufwand möglich ist.

Alle Zargen sind fest verleimt, verschraubt und außerdem mit dem bee-my.world Logo gebrandet. Damit tragen sie wiedererkennbare Merkmale Ihres Bienenstocks. Sie bieten Platz für 12 Rahmen im Deutschen Normmaß oder aber 10 Rahmen im Zandermaß im Kaltbau.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne – gegen einen kleinen Aufpreis – einen komplett montierten Bienenstock. Er ist für einen langfristigen Schutz vor schädigenden Witterungseinflüssen mit zertifizierter Beutenschutz-Lasur von Pigrol – Farbe Kiefer – gestrichen .

Für jeden Kauf vergibt bee-my.world Treuepunkte, die dann in einem regionalen und transparenten System für weitere Produkte eingetauscht werden können.

Im Vergleich zu normalen Bienenstöcken, können Sie hier verzichten auf

  • einen Blechdeckel
  • auf die Beschwerung des Daches
  • auf das Einhängen einer Futtertasche
  • und außerdem auf eine zusätzliche Futterzarge

Die Bienen profitieren darüber hinaus durch

  • kurze Strecke zum Wasserbehälter
  • die Falz, die das Zerquetschen der Bienen minimiert
  • Verhindern der Räuberei im Innenbereich
  • Massivholz (natürliches Dämmmaterial)

Abmessungen der Herold Bienenstöcke in mm ± 1mm: 

  • Deckelmaß 600 x 455
  • Außenmaß der Zargen 487 x 433
  • Innenmaß 478 x 408, passend für Absperrgitter 477 x 407; 12 Deutsches Normalmaß und 10 Zanderrahmen mit Griffleisten
  • Zargenhöhe mit Falz 250, ohne Falz 235
  • Innenfalz 476 x 404 x 15 für das Stecksystem
  • Wandstärke 25
  • Gesamtmaß 600 x 455 x 900

Lieferumfang:

  • wetterbeständiger Siebdruckdeckel
  • einsetzbare Futterzarge
  • drei Ganzzargen
  • Flachboden mit Aufsatz
  • Bodenschieber
  • Fluglochkeil

 

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen